• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
November 2017

Donnerstag, 30 November 2017

Niedergang PDF Drucken E-Mail schreiben
Donnerstag, den 30. November 2017 um 00:00 Uhr

Mit dem Anspruch, die Natur zu beherrschen,

hat die Menschheit den Pfad der Tugend und der Demut verlassen.

Was kommen musste, kam:

Die Paradoxie des Fortschritts als Niedergang.



Mittwoch, 29 November 2017

Zynismus PDF Drucken E-Mail schreiben
Mittwoch, den 29. November 2017 um 00:00 Uhr

Der postmoderne Zynismus konvertierter Altlinker ist schwer zu ertragen.

Kommt er noch mit der Überheblichkeit Berliner Großstadtintellektueller daher,

dann empfiehlt es sich, die eigene Seele zu retten.

Ich gehe aus dem Feld.

Dass ich dadurch alte Freunde verliere, ist unausweichlich.



Dienstag, 28 November 2017

Korruption PDF Drucken E-Mail schreiben
Dienstag, den 28. November 2017 um 00:00 Uhr

Wo Korruption herrscht,

gibt es keine Investoren,

nur Spekulanten und Zocker.



Montag, 27 November 2017

Schweigen PDF Drucken E-Mail schreiben
Montag, den 27. November 2017 um 00:00 Uhr

Die Sinnlichkeit der Sprache geht in der Untugend des Geschwätzes unter.

Ach, wenn die hydrantenhaften Plapperer doch geschwiegen hätten!





Sonntag, 26 November 2017

Verkaufen PDF Drucken E-Mail schreiben
Sonntag, den 26. November 2017 um 00:00 Uhr

Es zählt nicht mehr,

was jemand taugt.

Was zählt ist,

wie er sich verkauft.



Samstag, 25 November 2017

Kleinbürgerlicher Hedonismus PDF Drucken E-Mail schreiben
Samstag, den 25. November 2017 um 00:00 Uhr

Der gewinnsüchtige kleinbürgerliche Hedonismus steht jedem geistigen Adel entgegen.

Da wird der Charakter durch Dreistigkeit ersetzt,

Mut durch Maulheldentum und

gesunder Ehrgeiz durch konformistische Raffgier.


Vgl. den ERGÄNZUNGSTEXT "Neuer Adel".



Freitag, 24 November 2017

Vom Denken befreit PDF Drucken E-Mail schreiben
Freitag, den 24. November 2017 um 00:00 Uhr

Maschinen befreien nicht nur von repetitiver Arbeit,

sie befreien inzwischen auch vom Denken. 

Ein anschauliches Beispiel: Schachcomputer.

Und wer beherrscht heute noch das Kopfrechnen,

wenn er einen Taschenrechner benutzen kann? 



Donnerstag, 23 November 2017

Nuklearer Terrorismus PDF Drucken E-Mail schreiben
Donnerstag, den 23. November 2017 um 00:00 Uhr

Der heutige Terrorismus lässt sich noch steigern.

Die Möglichkeit eines nuklearen Terrorismus rückt ins Blickfeld.


Der Satz, der Mensch mache das, was er kann, zum Gesetz dessen, was er soll,

stand einmal in einem ethischen Horizont.

Er zielte auf Emporbildung, nicht auf Zerstörung.

Das hat sich geändert.


Vgl. den ERGÄNZUNGSTEXT "Emporbildung".



Mittwoch, 22 November 2017

Ein Kollege PDF Drucken E-Mail schreiben
Mittwoch, den 22. November 2017 um 00:00 Uhr

Neulich traf ich einen ebenfalls längst im Ruhestand befindlichen Kollegen.

Wir tranken einen Kaffee zusammen.

Seine geschwätzige Selbstbeweihräucherung ließ vermuten, dass er im hohen Alter

noch Großes geleistet habe.

Später recherchierte ich. Auch im Internet war davon nichts zu finden.



Dienstag, 21 November 2017

Illusionen PDF Drucken E-Mail schreiben
Dienstag, den 21. November 2017 um 00:00 Uhr

Gott ist tot.

Marx ist tot.

Von welchen Illusionen kann man jetzt noch leben?


Seite 1 von 3


Zufällig ausgewählte Glosse

Die Aufgabe der Regierenden ist es, das Leben derer zu bessern, die von ihnen abhängen. Stattdessen mehren sie nur ihre eigene Macht.