• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Zufällig ausgewählte Glosse

Das Gesetz der Zerstörung: „Der Mensch, dessen zerstörerische Hand nichts verschont, was lebt – er tötet, um sich zu ernähren, er tötet, um sich zu kleiden, er tötet, um sich zu schmücken, er tötet, um anzugreifen, er tötet, um sich zu unterrichten, er tötet, um sich zu unterhalten, er tötet, um zu töten.“ De Maistres.