• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Tagebuch

Barbarisch

E-Mail Drucken PDF

Unser Zeitalter hat weder Geschmack noch Charakter.

Es ist barbarisch.

 

Zersetzung

E-Mail Drucken PDF

Hemmungslose Sexualität ist kein Akt der Befreiung, wie u.a. Vertreterinnen der Frauenemanzipation behaupten,

sie ist ein Instrument zur individuellen und gesellschaftlichen Zersetzung.

Sex als Leistungssport mit multiplen Orgasmen und multiplen Partnern führt in die Irre.

 

Man muss kein Opfer einer religiös motivierten repressiven Sexualmoral sein, um zu solchen Urteilen zu kommen.

 

Man lese nochmals Aldous Huxley: Brave New World. Die Aufhebung der Monogamie führte dort zur Auflösung der Gesellschaft.

 

Aldous Huxley

 

 

Philologen

E-Mail Drucken PDF

 Wenn wahrhafte Liebhaber des Wortes, Philologen, zusammensitzen,

 dann ist jede literarische Anspielung mehr als ein Kitzel für Müßiggänger,

 dann wird um Dichtung und Wahrheit gerungen.

 

Goethe und kein Ende

E-Mail Drucken PDF

Wenn ganze Geschlechter unbemerkt einen begünstigten Abkömmling vorbereiten,

dann erblickt plötzlich ein Genie das Licht der Welt.

 

Goethe war so ein Fall.

 

Im Silicon Valley gibt es solche Genies nicht.

 

 

Selbstbestimmung

E-Mail Drucken PDF

Machen wir genügend Gebrauch von unserer Möglichkeit der Selbst-Bestimmung?

Was einer ist und noch werden kann, hängt auch von ihm ab.

 

Durch mein Wollen kann etwas in mir zum Herren werden, das von Natur aus als Knecht gedacht war.

 

Die Umstände entschuldigen uns also nicht immer.

 

Wir entscheiden in einem freien Moment darüber, wer wir sein wollen.

 

Dann erst folgt das Müssen.

 


Seite 3 von 395


Zufällig ausgewählte Glosse

Richter haben über Taten zu urteilen, nicht über Gesinnungen.