• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pädagogischer Eros

E-Mail Drucken PDF

Gegen die unbedachte Negation des pädagogischen Eros: "Pädagogischer Eros - das ist liebende Zuwendung im Sinne von Agape/Caritas, nicht körperliche Zudringlichkeit und sexuelle Inbesitznahme." Aus meinen "Glossen" zur Pädagogik.


 


Zufällig ausgewählte Glosse

Bereits Honoré de Balzac wusste, dass im Kapitalismus die Menschen entweder Kassierer oder Defraudanten, also ausgebeutete Dummköpfe oder Schurken, würden.