• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wahrnehmen

E-Mail Drucken PDF

Als abgelenkt Hinblickende versäumen wir das Gegenüber. Wir nehmen den Dingen ihre Möglichkeit, sich von sich aus zeigen zu können.

Stattdessen stellen wir sie so vor uns hin, wie man über sie redet, ohne sie je wahrgenommen zu haben.

Uns ist die hingebungsvolle Konzentration der frühen Kinderjahre verlorengegangen. Damals hatten die Dinge uns noch etwas zu sagen. Heute verfügen wir nur noch über sie.

 


Zufällig ausgewählte Glosse

Ach, wie viel Animalität muss verwandelt werden, bis Geist entstehen kann.